KURSE UND AUSBILDUNGEN mit Moses:

Gefahren erkennen, Notfälle üben, Theorien in die Praxis umsetzen, sich vorbereiten auf selbständige Touren ... Nur wer sicher in der Bergwelt unterwegs ist, kann diese auch in vollen Zügen genießen. Freuen Sie sich auf eine individuelle Ausbildung mit Moses in kleinen Gruppen mit viel Engagement und Spaß!

Sämtliche Kurse werden individuell gestaltet und Ihren zeitlichen und inhaltlichen Wünschen angepasst!

Sportklettern: Lernen Sie selbständig und sicher Klettern! Dazu gehören Sicherungstechniken, Knoten, Klettertechniktraining, Kletterregeln, Sturztraining, Bouldern, Vorstieg-Klettern, koordinative Fähigkeiten unter anderem auf der Slackline, die richtige Ernährung, ein effektiver Trainingsplan uvm.

Alpinklettern: Ihre Grundlage für selbständiges alpines Klettern in Mehrseillängen-Touren. Hier steigen die Anforderungen im Standplatzbau. Seiltechnik und Sicherungstechniken werden anspruchsvoller. Mobile Sicherungsmittel wie Keile, Friends und Schlingen bekommen einen besonderen Stellenwert. Eine gute Klettertechnik erleichtert das Vorwärtskommen. Besonders achten wir im alpinen Raum auf die alpinen Gefahren und das Wetter. Die Umsetzung der Tourenplanung in die Praxis bedarf einer guten Orientierung im alpinen Gelände. Sollte trotz Minimierung des Restrisikos ein Notfall entstehen, wissen wir, was zu tun ist: Notfallmanagement!

Klettersteige: selbständiges Planen und Begehen von Klettersteigen; Eine gute Vorbereitung mit Tourenplanung ist für uns selbstverständlich. Das nötige theoretische Know-how, setzen wir gleich in der Praxis um. Sicherungstechniken, Klettertechniktraining, Klettersteigregeln, alpine Gefahren, Wetterkunde, Materialkunde, Notfallmanagement ... Learning bei Doing!

Eisklettern: sicheres Klettern im Eis! Langsam tasten wir uns an die für Sie vielleicht ungewohnte Materie Eis heran. Im Eisklettergarten, Top Rope gesichert, erlernen Sie Sicherungstechniken, Eisschrauben setzen, Ihre Klettertechnik wird optimiert, Ihr Vertrauen in das Material wird verstärkt und Sie lernen die verschiedenen Eisqualitäten zu bewerten. Alpine Gefahren und der Lawinenlagebericht stehen in der Tourenplanung an vorderster Stelle. Rettungstechniken und ein perfektes Notfallmanagement geben Ihnen die zusätzliche Sicherheit, im Ernstfall richtig und effektiv zu agieren.

Hochtourenkurse: entwickeln Sie sich zu einem alpinen Allrounder! Hier nehmen wir uns viel Zeit, denn hier ist der Allrounder gefragt. Ob im Winter oder Sommer, mit oder ohne Ski, Snowboard oder Schneeschuhe - Hochtouren verlangen sehr viel Erfahrung. Die Tour beginnt natürlich mit einer sehr umfangreichen Tourenplanung. Die Planung lässt sich oft nicht eins zu eins umsetzen, daher sind Flexibilität und Alternativen gefragt. Die Sicherheit steht im Vordergrund. Welche Sicherungstechniken wende ich jeweils an? Orientierung: wo bin ich, wo ist die sicherste Auf- und Abstiegsspur? Wie entwickelt sich das Wetter? Was mache ich bei einem Spaltensturz? Welche Rettungstechniken machen Sinn? Welche Ausrüstung macht Sinn? Für alle diese Fragen nehmen wir uns genügend Zeit!

Orientierungskurs: damit Sie jederzeit wissen wo Sie sind und wo sich Ihr Ziel befindet! Um sicher in den Alpen unterwegs zu sein, sollten wir jederzeit unseren eigenen Standort bestimmen können. Eine optimale Tourenplanung fordert ebenfalls eine gute Orientierung. Dazu gehört Kartenlesen, ein paar Handgriffe mit der Bussole, Kompass und dem Planzeiger. Handling mit GPS und das Wissen um dessen Vor- und Nachteile. Hier wiederum das Entscheidende - Theorie in Praxis umsetzen ... Unterwegs mit Moses in bester Begleitung!

Freeriden: mit einem möglichst kleinen Restrisiko, die Lines und Runs genießen! Damit wir den Powder so richtig genießen können, bedarf es nicht nur einer guten Skitechnik. Nur wenn wir uns mit der Natur im winterlichen Gebirge auseinandersetzen und sie respektieren, kommen wir sicher im Tal an. Eine optimale Vorbereitung mit Tourenplanung und deren Umsetzung im Gelände, ist letztendlich entscheidend für einen erfolgreichen Freeride-Tag mit möglichst vielen tollen Runs.

Skitouren-Skihochtouren: Sie bestimmen Ihr eigenes Restrisiko - lernen Sie, zu entscheiden und zu handeln! Eine der schönsten aber auch anspruchsvollsten Sportarten in den Alpen! Eine Skitour planen, den Lawinenlagebericht studieren, Entscheidungsstrategien entwickeln, die ideale Auf-und Abfahrtsspur zu finden, alpine Gefahren kennenlernen und unterwegs diese auch erkennen und beurteilen. Schneedecken analysieren und Ihre Festigkeiten testen, Gehtechnik und Skitechnik verbessern uvm. Eine spannende Herausforderung!

Lawinenunfall: schnell-richtig-effektiv handeln lernen! Trotz aller Strategien und Vorsichtsmaßnahmen passieren Lawinenunfälle in vielfältigster Weise. Ein Thema, das für jeden, der im winterlichen Gebirge unterwegs ist, von größter Bedeutung ist. Sekunden entscheiden über Leben und Tod. Nur wer den Ablauf in dieser kurzen Zeit regelmäßig trainiert, kann schnell-richtig-effektiv handeln!


Der ideale Stützpunkt für Winterausbildung.  
Skitourenkurse, Freeriden-von der Piste ins Gelände, Notfallmanagement-Lawinenunfall, Schnee-und Wetterkunde.

ANFRAGE